Show simple item record

AuthorOtto, Michaeladc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T13:40:25Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T13:40:25Zdc.date.available
Year of creation2006dc.date.created
AbstractDiese Arbeit vergleicht die laparoskopische suprazervikale Hysterektomie mit konventionellen Operationsverfahren wie der abdominalen und vaginalen Hysterektomie. Als Parameter dienen klinische Befunde, subjektive Patienteneinschätzungen und Kosten. Der erste Teil der Studie besteht aus einer Aktenanalyse von 207 Patientinnen hinsichtlich Operationsindikation, Histologie, Komplikationen, Blutverlust und Aufenthaltsdauer. Es zeigten sich signifikante Ergebnisse dahingehend, dass die LASH längere Operationszeiten erfordert, einen geringeren intraoperativen Blutverlust hat und die Verweildauern kürzer sind. Der zweite Teil der Untersuchung umfasste eine Befragung der Patientinnen mittels Fragebögen bezüglich ihrer Befindlichkeit innerhalb der ersten postoperativen sechzehn Monate. Dabei wurden Fragen nach Beschwerden, Blasenfunktion, Darmfunktion, Sexualität und Zufriedenheit gestellt. Hierbei konnten wir keine signifikanten Unterschiede zwischen den drei Operationstechniken feststellen. Kostenanalytisch gesehen sind Erlöse für die unterschiedlichen Operationstechniken gleich; daher sind Reingewinne abhängig von den notwendigen Investitionen. Diese Investitionen sind bei den abdominalen Verfahren durch die vergleichsweise lange Aufenthaltsdauer am höchsten. Zusammenfassend ist festzustellen, dass es in unserer retrospektiven Analyse keine eindeutigen Hinweise für die Überlegenheit einer Hysterektomiemethode gibt. Insbesondere konnten die vielfach postulierten Vorteile bezüglich des Beckenbodens nach LASH durch die Ergebnisse unserer Untersuchung nicht bestätigt werden.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 03.05.2003)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v1dc.rights.uri
KeywordAbdominale Hysterektomiedc.subject
KeywordLASHdc.subject
KeywordVaginale Hysterektomiedc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHHysterectomydc.subject.mesh
TitleSubtotale versus totale Hysterektomie: klinische Parameter, subjektive Patienteneinschätzungen und Kostendc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-628dc.identifier.doi
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-55172dc.identifier.urn
GNDBeckenbodendc.subject.gnd
GNDGebärmutterentfernungdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2006-02-13T08:49:04Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 11.060 ; W: W-H 9.004uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS-ID5517uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
University Bibliographyjauulm.unibibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record