Show simple item record

AuthorSchwarz, Michaeldc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T11:53:46Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T11:53:46Zdc.date.available
Year of creation2003dc.date.created
AbstractDie vorliegende Arbeit stellt eine neue modellbasierte Vorgehensweise zur partizipativen und systemischen Ausgestaltung betrieblicher Informationssysteme im Kontext ihrer praktischen Anwendungsumgebung vor. Sie beschreibt einen möglichen Weg zur Entwicklung von Anforderungen und begründet hierzu einen eigenständigen Gestaltungsbereich, der noch vor der technischen Spezifikation des Softwaresystems angesiedelt ist. Die vorgestellte Vorgehensweise trägt den Namen 'Koala' (Kommunikationsorientierte Analyse und Gestaltung von Arbeitskontexten). Koala fasst die Entwicklung von Anforderungen an Informationssysteme als kreativen Gestaltungsprozess auf, der nicht nur das Softwaresystem betrifft, sondern auch die Anwendungsumgebung miteinbeziehen muss. Der Softwareentwicklungsprozess beginnt damit bereits mit der Entwicklung des zu lösenden Problems, noch bevor die eigentliche Problemlösung in Form des konkreten zukünftigen Softwaresystems analysiert und spezifiziert werden kann. Endprodukt des Gestaltungsprozesses ist ein praxisorientiertes Modell eines soziotechnischen Handlungssystems, das als Ausgangspunkt für die nachfolgende Ausgestaltung und technische Spezifikation des konkreten zu realisierenden Softwaresystems verwendet werden kann. Koalas Gestaltungsprozess geht vom Bereich menschlichen Handelns aus, d.h. von der praktischen Arbeitswelt bzw. der zukünftigen Systemumgebung. Zur Darstellung dieses Kontexts setzt Koala ganzheitliche Beschreibungsmodelle ein und definiert hierzu insgesamt fünf neue Diagrammtypen, deren zugrundeliegende orthogonale, d.h. modell- und diagrammübergreifend verwendbare Modellierungskonzepte in ihrer Anzahl weitgehend minimiert und in ihrer Syntax und Semantik weitgehend an UML angelehnt sind, um ihre Einführung zu erleichtern.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 03.05.2003)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v1dc.rights.uri
KeywordAnalysemodelldc.subject
KeywordInteractiondc.subject
KeywordSoziotechnische Systemedc.subject
LCSHCommunicationdc.subject.lcsh
LCSHRequirements engineeringdc.subject.lcsh
TitleInteraktionszentrierte Gestaltung von Informationssystemen als anwenderorientierte Vorgehensweise zur Entwicklung und Präzisierung von Anforderungendc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-36dc.identifier.doi
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-36420dc.identifier.urn
GNDInformationssystemdc.subject.gnd
GNDKontextanalysedc.subject.gnd
GNDModellierungdc.subject.gnd
GNDSoftware Engineeringdc.subject.gnd
GNDUML 2dc.subject.gnd
GNDVorgehensmodelldc.subject.gnd
FacultyFakultät für Informatikuulm.affiliationGeneral
Date of activation2004-01-16T16:19:49Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 10.303 ; W: W-H 7.482uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS-ID3642uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
University Bibliographyjauulm.unibibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record