Show simple item record

AuthorVoigt, Christianedc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T13:40:07Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T13:40:07Zdc.date.available
Year of creation2005dc.date.created
AbstractZiel dieser Untersuchungen war es, eine geeignete Methode zu entwickeln, um die propagierte antimikrobielle Wirkung von Nanosilber in den Dentalkunststoffen FORESTACRYL® und Palapress nachzuweisen. Es wurden drei voneinander unabhängige Untersuchungsmethoden entwickelt. Bei der ersten wurde mit Hilfe des Rasterelektronenmikroskopes der bakterielle Bewuchs einer Gaumenplatte nach einer 20-stündigen Tragedauer analysiert. Die zweite und umfangreichste Methode wurde durch mikrobiologische Testreihen zusammengestellt. Dabei wurden zylinderförmige Probenstücke mit unterschiedlichem Nanosilbergehalt mit vier Mikroorganismen (Staphylococcus aureus, Haemophilus influenzae, Streptococcus mitis, Candida albicans) kontaminiert. Während einer Inkubationszeit von 20 Stunden wurden 6-mal Proben aus dem Flüssigmedium entnommen. Die Hypothese war, bei den silberversetzten Probenstücken weniger Tochterzellen in dem verdünnten Nährmedium zu finden als bei den silberfreien Proben. Bei der dritten Untersuchungsmethode wurden mit Hilfe des Fluoreszenzfarbstoffes LIVE/DEAD® unter einem Konfokalmikroskop die toten und lebenden Bakterien dargestellt. Die propagierte antimikrobielle Wirkung von Nanosilber in den Dentalkunststoffen FORESTACRYL® und Palapress konnte nicht bei allen untersuchten Mikroorganismen nachgewiesen werden. Für eine weitere klinische Studie scheint die in vivo Untersuchung mit dem Elektronenmikroskop am geeignetesten zu sein.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 03.05.2003)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v1dc.rights.uri
KeywordDentalkunststoffedc.subject
KeywordNanosilberdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHDental alloysdc.subject.mesh
MeSHMicrobial sensitivity testsdc.subject.mesh
TitleAntimikrobielle Wirkung von Nanosilber in Dentalkunststoffendc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-560dc.identifier.doi
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-53843dc.identifier.urn
GNDAntimikrobieller Wirkstoffdc.subject.gnd
GNDDentallegierungdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2005-11-16T22:12:18Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 10.899 ; W: W-H 8.848uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS-ID5384uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
University Bibliographyjauulm.unibibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record