Show simple item record

AuthorFintelmann, Robert Eyckdc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T13:40:01Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T13:40:01Zdc.date.available
Year of creation2002dc.date.created
AbstractIn der vorliegenden Arbeit wurde der Einfluss einkettiger Lipide auf die 7-Ethoxycumarin O-Deethylaseaktivität des binären, rekonstituierten Proteinkomplexes von isoliertem Cytochrom P450 2B1 und NADPH-Cytochrom-P450-Reduktase untersucht. Es wurde gezeigt, dass die Enzymaktivität dieses binären Komplexes durch die Veränderung a) der Komplexbildung beider Proteine b) der katalytischen Zykluszeit des arbeitenden binären Proteinkomplexes c) und des Anteils der Substratmoleküle im aktiven Zentrum des Enzyms (kompetitive Hemmung) beeinflusst werden kann. Für alle einkettigen Lipide wurde eine kompetitive Hemmung gemessen. Die folgenden Dissozationskoeffizienten des Substrates und der eingesetzten Lipide wurden gemessen: 110 µM 7-Ethoxycumarin (Substrat), 1,1 µM MO (1-Monooleoyl-rac-glycerol), 0,3 µM Sph (Sphingosin), 1,5 µM OA (Ölsäure), 3,0 µM LPC (L-a-Lysophosphatidylcholin), 15,5 µM MSG (1-Monostearoyl-rac-glycerol), 9,5 µM AA (Arachidonsäure), 9,0 µM PaCa (Palmi-toyl-L-Carnitin), 3,5 µM MPG (2-Monopalmitoylglocerol), 1,5 µM LPI (L-a-Lysophosphatidylinositol), 75 µM LA (Laurinsäure), 75 µM MA (Myristinsäure), >100 µM SA (Stearinsäure). Keine nicht-kompetitive Hemmung wurde bei den einkettigen Lipiden LA, MA, Sph, SA und OA festgestellt. Nicht-kompetitive Effekte wurden für MPG (- 0,03 µM-1), PaCa (- 0,02 µM-1), MSG (- 0,023 µM-1), LPC (- 0,03 µM-1), AA (- 0,03 µM-1) und MO (+ 0,04 µM-1) gemessen. Das negative Zeichen zeigt an, dass die Aktivität des arbeitenden Enzymkomplexes vermindert wird. Das positive Zeichen verweist auf eine Aktivitätssteigerung, die wahrscheinlich auf eine Erleichterung der Komplexbildung zurückzuführen ist. Die hier erhaltenen Ergebnisse können Hinweise auf die Situation und die Beeinflussung von CYP2B1 in vivo geben.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 03.05.2003)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v1dc.rights.uri
Keyword7-Ethoxycumarin O-Deethylaseaktivitätdc.subject
KeywordEinkettige Lipidedc.subject
KeywordKompetitive Hemmungdc.subject
KeywordMedikamentenmetabolismusdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHLipidsdc.subject.mesh
TitleEinfluss einkettiger Lipidmoleküle auf die Aktivität des binären membrangebundenen Cytochrom P450-Enzymsystems der Leberdc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-541dc.identifier.doi
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-52632dc.identifier.urn
GNDCytochrom P-450dc.subject.gnd
GNDEnzymkinetikdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2005-05-19T09:02:00Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 10.729 ; W: W-H 8.685uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS ID5263uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record