Show simple item record

AuthorRoth, Katharinadc.contributor.author
Date of accession2018-01-03T10:18:21Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2018-01-03T10:18:21Zdc.date.available
Year of creation2015dc.date.created
Date of first publication2018-01-03dc.date.issued
AbstractZiel der vorliegenden Arbeit ist es, einen Überblick über den Kenntnisstand und den Umgang von Patienten mit Analgetika herauszuarbeiten. Patienten und Methoden: Die Datenerhebung fand mittels zweiteiligen Fragebogen am Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsklinikum Ulm statt. Im ersten Teil des Fragebogens wurde nach Schmerzen im stomatognathen System gefragt, im zweiten Teil ging es um Schmerzen und Analgetikaeinnahme ganz allgemein. Insgesamt konnten 254 Fragebögen ausgewertet werden, wobei die Rücklaufquote 51 % betrug. Ergebnisse: Von den 254 Studienteilnehmern waren 142 weiblich und 112 männlich. 47% der Studienteilnehmer befinden sich in der Altersklasse von 51 – 70 Jahren. 91 Studienteilnehmer litten unter Schmerzen im stomatognathen System. Das meisteingenommene Analgetikum war das Ibuprofen. Wobei 96 % der Studienteilnehmer bei leichten Schmerzen lieber auf Analgetika verzichtet hatten. 64 % der Studienteilnehmer fühlten sich über Wirkungen und Nebenwirkungen der ihnen verschriebenen Analgetika aufgeklärt. 91 % der Studienteilnehmer hielten sich bei der Einnahme von Analgetika an die Anweisungen von ihrem Zahnarzt. Laut Umfrageergebnissen hatten 8 % der Studienteilnehmer in Teil 1 und 21 % der Studienteilnehmer in Teil 2 von bereits aufgetretenen unerwünschten Nebenwirkungen nach Analgetikaeinnahme berichtet. Zusammenfassung:Insgesamt kann davon ausgegangen werden, dass der Großteil aller Studienteilnehmer sehr selbstkritisch mit Analgetika umgeht und sich über die eingenommenen Analgetika informiert. Auch halten sich die meisten Studienteilnehmer an die Einnahmeempfehlungen von ihrem Zahnarzt.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandarddc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v3dc.rights.uri
KeywordAnalgetikadc.subject
KeywordPatientenaufklärungdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHAnalgesics; Adverse effectsdc.subject.mesh
MeSHPharmaceutical preparations, Dentaldc.subject.mesh
MeSHPatient education as topicdc.subject.mesh
TitleSchmerzmittel in der Zahnmedizin - Risiken und Nebenwirkungen bei der Einnahme von Analgetika - Umfrage unter Patienten des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsklinikum Ulmdc.title
Resource typeDissertationdc.type
Date of acceptance2017-11-16dcterms.dateAccepted
RefereeKeller, Friederdc.contributor.referee
RefereeSteffen, Peterdc.contributor.referee
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-5227dc.identifier.doi
PPN1010787209dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-oparu-5284-7dc.identifier.urn
GNDAnalgetikumdc.subject.gnd
GNDPatientenschulungdc.subject.gnd
GNDZahnmedizindc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
InstitutionUKU. Klinik für Innere Medizin Iuulm.affiliationSpecific
InstitutionUKU. Klinik für Anästhesiologieuulm.affiliationSpecific
Shelfmark print versionW: W-H 15.350uulm.shelfmark
Grantor of degreeMedizinische Fakultätuulm.thesisGrantor
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record