Show simple item record

AuthorReichert, Philippdc.contributor.author
Date of accession2017-12-08T08:37:48Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2017-12-08T08:37:48Zdc.date.available
Year of creation2016dc.date.created
Date of first publication2017-12-08dc.date.issued
AbstractIm Rahmen einer Befragung mit dem Charakter einer Pilotstudie wurden 105 zufällig ausgewählte Patienten an der Universitätsklinik Ulm, Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, und einer niedergelassenen Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Heidenheim an der Brenz (Ostwürttemberg) im Zeitraum 7 bis 20 Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten unmittelbar nach einem präoperativen Aufklärungsgespräch zu Patientenaufklärung und Patientenrechten mittels Fragebogen befragt. Die Ergebnisse zeigten eine hohe Patientenzufriedenheit bezüglich der präoperativen Aufklärung. Dementsprechend gaben 99% der Patienten auch die Einwilligung zum Eingriff. Es offenbarten sich aber auch Erinnerungslücken, mangelnde Kenntnis zu Patientenrechten, greifbare Unsicherheit und offensichtliches Desinteresse auf Patientenseite. So konnten rund 27% der Patienten nicht mehr angeben, ob ein Arzt oder eine Ärztin das Aufklärungsgespräch führte und lediglich 21,9% der Befragten kannte das Patientenrechtegesetz. Ebenfalls gaben 81% der Teilnehmer an, sich im Vorfeld nicht über Patientenrechte informiert zu haben.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (ohne Print-on-Demand)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_opod_v1dc.rights.uri
KeywordPatientenaufklärungdc.subject
MeSHPhysician-patient relationsdc.subject.mesh
MeSHPatient rights; Legislation and jurisprudencedc.subject.mesh
MeSHPatient advocacydc.subject.mesh
TitlePatientenaufklärung und Patientenwissen nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten am Beispiel von Routineeingriffen in der dentoalveolären Chirurgiedc.title
Resource typeDissertationdc.type
Date of acceptance2017-10-19dcterms.dateAccepted
RefereeGeibel, Margrit-Anndc.contributor.referee
RefereeWeiss, Johannesdc.contributor.referee
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-4666dc.identifier.doi
PPN100913583Xdc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-oparu-4723-9dc.identifier.urn
GNDÄrztliche Aufklärungspflichtdc.subject.gnd
GNDPatientenrechtegesetzdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
InstitutionUKU. Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgieuulm.affiliationSpecific
InstitutionUKU. Klinik für Dermatologie und Allergologieuulm.affiliationSpecific
Shelfmark print versionW: W-H 15.339uulm.shelfmark
Grantor of degreeMedizinische Fakultätuulm.thesisGrantor
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
CategoryPublikationenuulm.category


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record