Show simple item record

AuthorKhalil-Tatur, Rojinadc.contributor.author
Date of accession2016-11-09T10:08:45Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-11-09T10:08:45Zdc.date.available
Year of creation2015dc.date.created
Date of first publication2016-11-09dc.date.issued
AbstractDurch den rekombinant hergestellten monoklonalen Anti-CD20 Antikörper Rituximab entsteht eine Depletion der im Körper vorhandenen B-Lymphozyten in einem Zeitraum von 6-9 Monaten. In der Studie wurde die Patientenzahl erweitert und der Untersuchungszeitraum verlängert. Obwohl bei den unterschiedlichen immunvermittelten Erkrankungen der Niere die Nierenfunktion stark eingeschränkt war, konnten bei 13 von 27 Patienten ein Therapieerfolg erzielt werden. So konnte die Hämodialyse komplett verhindert oder für mind. 6 Monate aufgeschoben werden. Es kam allerdings zu einer geringen Erfolgsrate beim Nephrotischen Syndrom. Ein entscheidender Einflussfaktor für das Versagen der Therapie scheint die fortgeschrittene Nierenfunktionsstörung darzustellen. Es sollte daher überlegt werden, ob Rituximab nicht bereits früher eingesetzt werden kann. Parallel dazu kann Plasmapherese zur Elimination der Antikörper eingesetzt werden. Schließlich kann der Gabe von Rituximab in der Refraktärität der vorhandenen Standardtherapien bei Immunerkrankungen der Niere zugestimmt werden.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandarddc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v3dc.rights.uri
KeywordB-Zell-Depletiondc.subject
KeywordImmunvermittelte Erkrankungen der Nieredc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHB-Lymphocytesdc.subject.mesh
MeSHRenal insufficiencydc.subject.mesh
TitleB-Zell-Depletion durch Rituximab bei immunvermittelten Erkrankungen der Nieredc.title
Resource typeDissertationdc.type
Date of acceptance2016-10-21dcterms.dateAccepted
RefereeKeller, Friederdc.contributor.referee
RefereeViardot, Andreasdc.contributor.referee
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-4121dc.identifier.doi
PPN872810097dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-oparu-4160-1dc.identifier.urn
GNDRituximabdc.subject.gnd
GNDB-Lymphozytdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
InstitutionUKU. Klinik für Innere Medizin Iuulm.affiliationSpecific
InstitutionUKU. Klinik für Innere Medizin IIIuulm.affiliationSpecific
Shelfmark print versionW: W-H 14.881uulm.shelfmark
Grantor of degreeMedizinische Fakultätuulm.thesisGrantor
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
TypeErstveröffentlichunguulm.veroeffentlichung
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record