Show simple item record

AuthorKostenzer, Katharinadc.contributor.author
Date of accession2021-11-04T10:30:02Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2021-11-04T10:30:02Zdc.date.available
Year of creation2021dc.date.created
Date of first publication2021-11-04dc.date.issued
AbstractNachdem in den letzten Jahren die Entzündungshypothese in der Entstehung der Atherosklerose immer mehr an Bedeutung gewonnen und sich zuletzt die Senkung des C-reaktiven-Proteins (CRP)-Plasmaspiegels als Risikoreduktion für kardiovaskuläre Ereignisse herauskristallisiert hat, stellt sich die Frage nach weiteren medikamentösen/therapeutischen Verfahren zur Senkung des CRP-Spiegels. Grundlage für die Arbeit war die Feststellung, dass Digitalis-Präparate die CRP-Synthese in vitro hemmen. Die Anwendungsbeobachtung soll nun zur Klärung der Frage dienen, ob dieses Phänomen auch in vivo stattfindet. Ziel der Arbeit war es zu eruieren, ob bei Patienten, die zusätzlich zur konventionellen Herzinsuffizienztherapie mit Digitalispräparaten behandelt werden, eine statistisch signifikant höhere Reduktion der CRP-Spiegel erfahren als Patienten, die nur eine konventionelle Herzinsuffizienztherapie erhalten. Der gruppeninterne Abfall des CRP war in beiden Gruppen jeweils statistisch signifikant. Der Abfall des CRPs im Gruppenvergleich zeigte an Tag 21 - Tag 3 eine grenzwertige statistische Signifikanz. Durch diese Arbeit konnte gezeigt werden, dass die Digitalismedikation wahrscheinlich eine weitere medikamentöse Möglichkeit darstellt, die CRP-Spiegel zu senken und somit einen weiteren Risikofaktor für die Entstehung von Atherosklerose zu optimieren.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseCC BY 4.0 Internationaldc.rights
Link to license texthttps://creativecommons.org/licenses/by/4.0/dc.rights.uri
Keywordkardiale Glykosidedc.subject
KeywordAtherosklerosedc.subject
KeywordCRPdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHArteriosclerosisdc.subject.mesh
MeSHC-reactive proteindc.subject.mesh
MeSHGlycosidesdc.subject.mesh
TitleAnwendungsbeobachtung: Hemmung der Synthese des C-reaktiven Proteins durch kardiale Glykosidedc.title
Resource typeDissertationdc.type
Date of acceptance2021-07-15dcterms.dateAccepted
RefereeTorzewski, Jandc.contributor.referee
RefereeLiebold, Andreasdc.contributor.referee
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-39531dc.identifier.doi
PPN1776199871dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-oparu-39607-4dc.identifier.urn
GNDArteriosklerosedc.subject.gnd
GNDC-reaktives Proteindc.subject.gnd
GNDGlykosidedc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
InstitutionKlinikum Kempten Oberallgäu gGmbHuulm.affiliationSpecific
InstitutionUKU. Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgieuulm.affiliationSpecific
Grantor of degreeMedizinische Fakultätuulm.thesisGrantor
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record