Show simple item record

AuthorKutny, Danieldc.contributor.author
Date of accession2016-03-15T09:08:15Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-15T09:08:15Zdc.date.available
Year of creation2013dc.date.created
AbstractDer Notchsignalweg ist ein stark konservierter Signalweg, der in zahlreichen Entwicklungsprozessen und Zellschicksalsentscheidungen bei einer Vielzahl von Zelltypen involviert ist. Dabei spielt er auch eine zunehmend wichtigere Rolle in malignen Erkrankungen, sowohl in soliden als auch hämatologischen Neoplasien. Unter anderem konnte beim klassischen Hodgkin Lymphom ein aktiver Notchsignalweg festgestellt werden, welcher die Proliferation, die Dedifferenzierung, die Expression von T-Zell spezifischen Genen und die Aktivität des NF-kappa-Signalweges begünstigt. Für Non Hodgkin Lymphome ist die Rolle von Notch noch unzureichend verstanden. In dieser Arbeit wurde eine Expressionsanalyse der Notchsignalwegskomponenten im klassischen Hodgkin Lymphom (cHL), im diffus großzelligen B-Zell Lymphom (DLBCL) und im primären mediastinalen B-Zell Lymphom (PMBCL), welches viele Gemeinsamkeiten zum cHL aufweist, vorgenommen. Die Expression der Notchrezeptoren und -liganden sowie des Notchzielgens hairy enhancer of split 1 (HES1) wurden in humanen Zelllinien und primären Fällen analysiert. Dabei zeigte sich, dass Notchsignalwegskomponenten in PMBCL, cHL und einer Subgruppe der DLBCLs vermehrt exprimiert werden. Unsere Ergebnisse korrelierten weitgehend mit den publizierten Daten und ergänzen diese, so dass ich abschließend zu der Annahme komme, dass der Notchsignalweg neben der bekannten Rolle in cHLs auch eine wichtige Rolle in PMBCLs und in einem Teil der DLBCLs spielt. Außerdem weisen unsere Ergebnisse darauf hin, dass sich das Expressionsmuster der Notchkomponenten als ein Unterscheidungsparameter zwischen GC- und ABC-like DLBCLs eignen könnte. Obwohl es weiterer Studien bedarf, um die genaue Rolle des Notchsignalweges in PMBCLs und DLBCLs zu definieren, eröffnet diese Arbeit neue Perspektiven bezüglich der Nutzung der Notchkaskade als therapeutisches Target und als prognostischen Faktor in PMBCLs und DLBCLs.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandarddc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v3dc.rights.uri
KeywordDiffus großzelliges B-Zell Lymphomdc.subject
KeywordHodgkin-Lymphomdc.subject
KeywordNotch-Signalwegdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
LCSHSignal transductiondc.subject.lcsh
MeSHHodgkin diseasedc.subject.mesh
MeSHReceptors, Notchdc.subject.mesh
TitleDie Rolle des Notchsignalweges in hochmalignen B-Zell Lymphomendc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-2977dc.identifier.doi
PPN782352898dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-87171dc.identifier.urn
GNDB-Lymphozytdc.subject.gnd
GNDB-Zell-Lymphomdc.subject.gnd
GNDGen notchdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2014-04-01T10:43:29Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionW: W-H 13.610uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS ID8717uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record