Show simple item record

AuthorSeybold-Kellner, Birgitdc.contributor.author
Date of accession2016-03-15T06:25:14Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-15T06:25:14Zdc.date.available
Year of creation2011dc.date.created
AbstractProspektiv randomisierte Studie an 303 Frauen im Rahmen der künstlichen Befruchtung (IVF/ICSI). Alle Frauen erhielten vor und nach ET (Embryotransfer) eine vaginalsonographische Doppleruntersuchung, 102 Frauen erhielten Verumakupunktur direkt vor und nach ET, 100 Frauen erhielten Placeboakupunktur (Placeboakupunkturnadel nach Streitberger und Kleinhenz), die übrigen 100 Frauen waren die Kontrollgruppe. Verwendete Akupunkturpunkte: Du20, Pe6, Ma29, MP8, Le3 (vor Transfer), Ma36, Di4, MP10, MP6 (nach Transfer) Ergebnisse: Keine Unterschiede bei allen Kovariablen, Östrogenwerten, Doppler Ae. Uterinae, Endometriumdicke, Anteil der ausgetragenen Schwangerschaften Schwangerschaftsraten: Kontrollgruppe (ohne Akupunktur) 32,7%, Placebogruppe 37,0%, Verumakupunkturgruppe 44,1%, Vergleich Kontrolle zu Verum p=0,09 à Tendenz sichtbar, aber nicht signifikant. Metaanalyse: Vergleich von 8 Studien zum Thema Akupunktur und künstliche Befruchtung: n=1623 à signifikante Erhöhung der Schwangerschaftsrate bei akupunktierten Frauen im Vergleich zu nicht akupunktierten (OR 1.423 (1.152-1.759)). Zusammenfassung: Die Studie konnte den Trend einer Erhöhung der Schwangerschaftsrate bei künstlicher Befruchtung zeigen, wenn die Patientinnen zusätzlich Verumakupunktur erhielten (p=0,09). In einer Metaanalyse von 8 Studien, die Akupunktur am Embryotransfer untersuchten, konnte eine signifikante Erhöhung der Schwangerschaftsrate nachgewiesen werden (OR 1.423). Placeboakupunktur ist nicht sinnvoll, da eine Wirkung mit der Placebo-Nadel nicht auszuschließen ist.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 01.10.2008)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v2dc.rights.uri
KeywordKünstliche Befruchtungdc.subject
KeywordPlaceboakupunkturdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHAcupuncturedc.subject.mesh
TitleBeeinflussung der Schwangerschaftsrate bei künstlicher Befruchtung durch Akupunkturdc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-2277dc.identifier.doi
PPN683465643dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-77974dc.identifier.urn
GNDAkupunkturdc.subject.gnd
GNDInseminationdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2011-12-12T09:01:52Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 14.277; W: W-H 12.729uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS-ID7797uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
University Bibliographyjauulm.unibibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record