Show simple item record

AuthorBoll, Daniel T.dc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T11:54:49Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T11:54:49Zdc.date.available
Year of creation2001dc.date.created
AbstractDas Ziel dieser Arbeit ist es, das Potential der MR Cholangiographie im Hinblick auf die Evaluierung des Gallengangsystems von Patienten mit Gallengangsendoprothesen aufzuzeigen. Zunächst wurden Messungen des Stentlumendurchmessers sowie eine Darstellung der Stentposition in vitro unter Zuhilfenahme eines Phantoms durchgeführt. Anschließend wurden die Gallenwege in vivo bei 30 Patienten mit biliärer Endoprothese in der MRT dargestellt.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 03.05.2003)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v1dc.rights.uri
KeywordBiliäre Endoprothesedc.subject
KeywordMR Cholangiographiedc.subject
MeSHGallbladder diseases. Surgerydc.subject.mesh
TitleDie Aussagekraft der MR Cholangiographie zur Darstellung von Stentlage und luminalem Durchmesser in in-vitro-Messungen und die in-vivo-Ergebnisse bei Patienten mit implantierter biliärer Endoprothesedc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-146dc.identifier.doi
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-8401dc.identifier.urn
GNDCholangiographiedc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2001-11-20T19:47:12Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 4.986 ; W: W-H 6.989uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS ID840uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record