Show simple item record

AuthorBlickle, Friederike Susannedc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T15:23:07Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T15:23:07Zdc.date.available
Year of creation2008dc.date.created
AbstractDas Ziel dieser Studie war es zu untersuchen, wie groß die Ängste vor dem Zahnarzt aus Patienten- und Arztsicht sind, welche angst- und schmerzreduzierenden Maßnahmen angeboten werden und welchen Einfluss Musik bei der Behandlung auf die Patienten und Zahnärzte hat. Dazu wurden geeignete Patienten- und Zahnarztfragebögen entwickelt. Der Fragebogen für die Patienten beinhaltete als standardisiertes Instrument den Hierarchischen Angstfragebogen (HAF) nach Jöhren. Insgesamt konnten 279 Patienten- und 26 Zahnarztfragebögen ausgewertet werden. Es zeigten sich keine Unterschiede im Ausmaß der Angsteinschätzungen aus Sicht der Patienten und Zahnärzte (p = 0,600). Zwischen der Ängstlichkeit von männlichen und weiblichen Patienten konnte ebenfalls kein signifikanter Unterschied festgestellt werden (p = 0,521). Als Hauptursachen für die Ängste wurden von Patienten und Zahnärzten die Ungewissheit sowie schlechte Erfahrungen als Kind beim Zahnarzt genannt. Als angst- bzw. schmerzreduzierende Verfahren wurden von den Patienten und den Zahnärzten Lokalanästhesie, beruhigendes Gespräch und gezielter Einsatz von Musik in absteigender Reihenfolge angegeben. Die meisten Patienten beschreiben durch zusätzliche Musik positive Effekte wie Entspannung und Ablenkung. Die Zahnärzte erwarten durch Musik eine Minderung von Ängsten der Patienten, des Weiteren Entspannung und Ablenkung. Die Wirkung von Musik auf den Zahnarzt während der Arbeit wurde von allen Zahnärzten als positiv bewertet. Im Vordergrund standen hier eine lockere Atmosphäre und gute Stimmung.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 01.10.2008)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v2dc.rights.uri
KeywordAudioanalgesiedc.subject
KeywordDental feardc.subject
KeywordDental treatment phobiadc.subject
KeywordDental treatmentdc.subject
Dewey Decimal GroupDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
MeSHAudioanalgesiadc.subject.mesh
MeSHDental anxietydc.subject.mesh
MeSHMusic therapydc.subject.mesh
TitleAngst- und schmerzreduzierende Verfahren in Zahnarztpraxen unter besonderer Berücksichtigung von Musikdc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-1600dc.identifier.doi
PPN601724194dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-68224dc.identifier.urn
GNDAngstdc.subject.gnd
GNDZahnarztdc.subject.gnd
GNDZahnärztliche Behandlungdc.subject.gnd
FacultyMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Date of activation2009-05-27T10:26:20Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 13.219; W: W-H 11.663uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS ID6822uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
Bibliographyuulmuulm.bibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record