Zur Kurzanzeige

AutorStiegeler, Mariadc.contributor.author
Aufnahmedatum2016-03-14T15:22:46Zdc.date.accessioned
In OPARU verfügbar seit2016-03-14T15:22:46Zdc.date.available
Jahr der Erstellung2007dc.date.created
ZusammenfassungIn der vorliegenden Dissertation wurde die diagnostische Sicherheit des tragbaren Echokardiographiegerätes (SonoHeart der Firma SonoSite, Bothell, Washington) mit dem Standard-Echokardiographiegerät als Goldstandard (Toshiba SSH 160 A, Zoetermeer, Niederlande) bei der Screeninguntersuchung von Chemotherapiepatienten verglichen. Bei insgesamt 76 Patienten wurden Bildqualität, Größe und Funktion des linken Ventrikels, linksventrikuläre Hypertrophie, Größe des linken Vorhofs, die Diagnose eines Perikardergusses, Aorten- und Mitralklappenmorphologie mit den Parametern Öffnungsbewegung und Sklerose, Aorten- und Mitralklappeninsuffizienz und Aorten- und Mitralklappenstenose untersucht. Ermittelt wurden Prävalenz, Sensitivität, Spezifität, positiver Vorhersagewert und negativer Vorhersagewert mit den jeweiligen 95 %-Konfidenzintervallen. Bei der Untersuchung der Größenverhältnisse ergab sich eine niedrige Sensitivität. Eine sichere Aussage über das Erkennen einer linksventrikulären Dysfunktion mit dem tragbaren Echokardiographiegerät war bei niedriger Prävalenz der pathologischen Merkmale nicht möglich, hingegen bietet das Gerät beim Erkennen eines Perikardergusses eine vergleichbare diagnostische Sicherheit. Beim gewählten Patientenkollektiv zeigte sich auch eine niedrige Prävalenz der pathologischen Merkmale bezüglich Klappeninsuffizienzen und Klappenstenosen, was zu niedriger Sensitivität, aber zu hoher Spezifität führte. Somit ist dieses tragbare Echokardiographiegerät gut einsetzbar bei Patienten mit einer niedrigen Prävalenz pathologischer Merkmale, aber die mit dem tragbaren Echokardiographiegerät diagnostizierten pathologischen Merkmale sollten zu einer intensiven mit dem Standard-Echokardiographiegerät durchgeführten Untersuchung führen.dc.description.abstract
Sprachededc.language.iso
Verbreitende StelleUniversität Ulmdc.publisher
LizenzStandard (Fassung vom 01.10.2008)dc.rights
Link zum Lizenztexthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v2dc.rights.uri
SchlagwortStandard-Echokardiographiegerätdc.subject
SchlagwortTragbares Echokardiographiegerätdc.subject
DDC-SachgruppeDDC 610 / Medicine & healthdc.subject.ddc
LCSHMedical screeningdc.subject.lcsh
MeSHEchocardiographydc.subject.mesh
TitelEvaluation eines tragbaren Echokardiographiegerätes zur Screeninguntersuchung bei Chemotherapiepatientendc.title
RessourcentypDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-1530dc.identifier.doi
PPN302449671dc.identifier.ppn
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-66334dc.identifier.urn
GNDChemotherapiedc.subject.gnd
GNDScreeningdc.subject.gnd
FakultätMedizinische Fakultätuulm.affiliationGeneral
Datum der Freischaltung2008-12-23T09:40:14Zuulm.freischaltungVTS
Peer-Reviewneinuulm.peerReview
Signatur DruckexemplarZ: J-H 13.089; W: W-H 11.539uulm.shelfmark
DCMI MedientypTextuulm.typeDCMI
VTS-ID6633uulm.vtsID
KategoriePublikationenuulm.category


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Das Dokument erscheint in:

Zur Kurzanzeige