Show simple item record

AuthorGeißler, Diana Beatrixdc.contributor.author
Date of accession2016-03-14T11:54:18Zdc.date.accessioned
Available in OPARU since2016-03-14T11:54:18Zdc.date.available
Year of creation2002dc.date.created
AbstractBei der Wahrnehmung und Erkennung von komplexen, akustischen Signalen wie der menschlichen Sprachen, Melodien in der Musik oder Kommunikationslauten von Tieren sind spektrale und temporale Aspekte der akustischen Signale von entscheidender Bedeutung. In der vorliegenden Arbeit wurden die zeitlichen Aspekte für eine Frequenzintegration im auditorischen System der Maus (Mus musculus) mit Hilfe von Lautattrappen sowie deren neuronale Repräsentation mit Hilfe der c-Fos Immunzytochemie untersucht. Als Grundlage für diese Attrappen dienten die komplexen, harmonischen Gerangellaute nestjunger Mäuse. Die Ergebnisse der Verhaltensuntersuchungen zeigten, dass bei Mäusen ein mit Vögeln, Chinchillas, Affen und dem Menschen gemeinsames Zeitfenster existiert, innerhalb dessen die Frequenzkomponenten eines Lautes zu einem akustischen Objekt gruppiert werden und somit zusammen als ein Hörstrom wahrgenommen werden. Bei der Gruppierung der Frequenzkomponenten durch das auditorische System und der Erzeugung auditorischer Ströme spielt, wie beim Menschen, sowohl der relative Beginn der Frequenzkomponenten zueinander wie auch die synchrone Dauer der Frequenzen und die Gesamtdauer der akustischen Signale eine entscheidende Rolle. Die Ergebnisse aus den c-Fos immunzytochemischen Untersuchungen zeigten, dass im Colliculus inferior eine Reorganisation von neuronalem Antwortverhalten in Abhängigkeit von der Komplexität akustischer Signale vorliegt. Eine Analyse komplexer, arteigener Laute im Hinblick auf ihre biologische Bedeutung findet erst in höheren auditorischen Zentren wie den beiden sekundären auditorischen Feldern, AII (sekundäres auditorisches Feld) und DP (dorsoposteriores Feld), des Kortex statt.dc.description.abstract
Languagededc.language.iso
PublisherUniversität Ulmdc.publisher
LicenseStandard (Fassung vom 03.05.2003)dc.rights
Link to license texthttps://oparu.uni-ulm.de/xmlui/license_v1dc.rights.uri
KeywordAuditorischer Kortexdc.subject
Keywordc-Fos Immuncytochemiedc.subject
KeywordGerangellautedc.subject
KeywordZeitkritische Verarbeitungdc.subject
LCSHMice. Physiologydc.subject.lcsh
TitleZeitkritische Frequenzintegration im auditorischen System der Hausmausdc.title
Resource typeDissertationdc.type
DOIhttp://dx.doi.org/10.18725/OPARU-81dc.identifier.doi
URNhttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:289-vts-25617dc.identifier.urn
GNDColliculus inferiordc.subject.gnd
GNDHausmausdc.subject.gnd
GNDHörrindedc.subject.gnd
FacultyFakultät für Naturwissenschaftenuulm.affiliationGeneral
Date of activation2003-02-03T14:34:50Zuulm.freischaltungVTS
Peer reviewneinuulm.peerReview
Shelfmark print versionZ: J-H 10.003 ; W: W-H 7.301uulm.shelfmark
DCMI TypeTextuulm.typeDCMI
VTS-ID2561uulm.vtsID
CategoryPublikationenuulm.category
University Bibliographyjauulm.unibibliographie


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record